Rind

Ein ordentlich gegrilltes Steak zeigt ein tolles Branding auf und schmeckt richtig zart. Rindfleisch grillen ist jedoch nicht ganz so einfach. Damit das Beef vom Grill so schmeckt, wie es soll und hinterher nicht zäh wie Schuhleder wird, gibt es ein paar wichtige Grundregeln, die man beim Rindfleisch grillen beachten sollte. Bitte schaut nun die folgenden Rezepte und Videos an.


Chateaubriand mit Tagliatelle vom Gasgrill │ Leckeres Grillrezept vom Rinderfilet


↓ Zutaten für 2-3 Personen ↓

 

500 g Rinderfilet, Mittelstück

1 roten Spitzpaprika

4 Frühlingszwiebeln

Bergkäse, Österreich

6-8 Nester Tagliatelle

100 ml Roséwein

100 g Butter

 

 

 

2 EL Mehl

400 ml Wildschwein-Jus

4 Champions

Rucola

Olivenöl

Rapsöl

 

Salz & Pfeffer


 

 

 

 

Wildschwein-Jus



Entrecôte (Rib-Eye-Steak) von der Feuerplatte │ Mit Speckkartoffeln und grünen Bohnen


↓ Zutaten für 3 Portionen ↓

 

3 Entrecôte á 250 g

220 g grüne Bohnen

600 g Pellkartoffeln mit Kümmel

6 Rosmarin-Zweige

6 Thymian-Zweige

 

 

 

125 g Baconwürfel

ca. 200 ml Wildschwein-Jus

1 Zwiebel

Salz & Pfeffer

 

Rapsöl


 

 

 

 

 

Wildschwein-Jus



Flanksteak im Kugelgrill

↓ Zutaten für 4-6 Personen ↓

 

2 Flanksteaks á 650 g

6 Zweige Rosmarin

4 Zweige Thymian

6 Knoblauchzehen

30 g Butter

2 TL Bergpfeffer (Mak Kenn)

2 TL Salzflocken

Beliebtes Teilstück des Bauchlappens vom Rind




Tomahawk-Steak auf dem Kugelgrill und AZK

Zutaten für ca. 2-3 Personen:

1 kg Tomahawk-Steak (Ribeye mit Knochen) vom irischen Weiderind

Salz und Pfeffer

Salat nach Wahl

Baguette




Rinderrouladen aus dem Dutch Oven

Zutaten für 10 Rouladen:

10 Rinderrouladen
1200 ml Rinderfond
Salz und Pfeffer
5 rote Zwiebeln
30 Scheiben Bacon
2 Schalotten
5 Spreewälder Gurken
Honigsenf
2 Möhren
2 Stangen Lauch
2 EL Tomatenmark
1 EL Butterschmalz
200 ml Rotwein
3 EL Paprika, edelsüß
2 Lorbeerblätter
8 Pimentkörner
150 g Sellerie
Schinkenkordel eventl.




Rinderfilet-Rosenkohl-Dopf

Zutaten für 2-4 Personen:

400-500g Rinderfilet
750g Rosenkohl
8 Kartoffeln
2 rote Zwiebeln
200g frischer Schmand
150g Crème fraîche
800ml Rinderfond
Rapsöl
Salz & Pfeffer
Muskat




Falsches Rinderfilet, gefüllt und gerollt, im Dutch Oven

Zutaten für ca. 4-6 Personen:

1700g Falsches Rinderfilet
200g Frühstücks-Bacon
min. 1200ml Rinderfond
2 Möhren
4 Zwiebeln
8-10 Cornichons
4-5 EL Senf
300ml Rotwein
Pfeffer und Salz
3 Lorbeerblätter
6 Wacholderbeeren
1 Stange Lauch
Sellerie
1-2 EL Butterschmalz
2-3 EL Tomatenmark
2 Zweige Rosmarin
Petersilie zum Garnieren
Kartoffeln als Beilage




Entrecôte (Ribeye-Steak) vom Discounter │ rückwärts gegrillt

↓ Garzeiten und -temperaturen ↓

 

Garraum in Kugelgrill: 130-150 °C
Kerntemperatur (Fleisch im Grill): 47-49 °C
Scharf angrillen pro Seite: 30-45 s




Die Seite Rind enthält sogenannte Affiliate-Links. Wird über diese ein Einkauf getätigt, werden wir mit einer kleinen Provision bedacht. Für euch entstehen dadurch keine Nachteile. Ihr habt im Gegenteil einen direkten Link zum gewünschten Produkt und müsst nicht aufwendig suchen.