Geflügel

Wie ein Geflügel-Ballett drehen sich die ganzen Hähnchen am Grillstand. Weniger meditativ beim Beobachten aber mindestens genau so lecker schmeckt selbst gegrilltes Hähnchen. Einfach Hähnchen oder ein paar Putensteaks oder eine Entenbrust auf den heißen Grill und los geht’s. Geflügel ist ganz einfach zu grillen und schmeckt den Gästen bestimmt. Und da es besonders fettarm ist, passt es auch ideal zu einer gesunden Ernährung. Quelle: daskochrezept.de


Chicken Drumsticks

Zutaten für 3-5 Personen:

10 Hähnchen-Unterschenkel
Gewürzmischung eurer Wahl (Empfehlung: Texas Chicken vom Ankerkraut)
Olivenöl




Maishähnchen vom Drehspieß

Zutaten:

1 Maishähnchen (1,5 kg)
3 EL Gewürzmischung (BBQ Rub) nach eurer Wahl
3 EL Bier
3 EL Ahornsirup




Hähnchen-Sucuk-Spieße im Churrasco-Style

Zutaten für 3 Spieße:

1200g Hähnchenbrustfilet
3 Knoblauchwürste (Sucuk)
2 gelbe Paprika
1 roten Paprika
4 große Zwiebeln
1 Mango
250ml Olivenöl
4 EL BBQ Rub (Ankerkraut: Texas Chicken)




Maishähnchenschenkel vom Gasgrill

Zutaten

4 Maishähnchenschenkel (Kikok)
4 gehäufte EL Gewürzmischung ("Texas Chicken" Ankerkraut)
4 TL Olivenöl
4 EL Glaze ("Honey Barbecue Glaze" Jack Daniels)
1 Flasche Bier
1/2 l Wasser


Grillart: Gasgrill
Garzeit: 45 min
Garraumtemperatur: 180 °C
Garbereich: direkt
Kerntemperatur: 80 °C



Die Seite Geflügel enthält sogenannte Affiliate-Links. Wird über diese ein Einkauf getätigt, werden wir mit einer kleinen Provision bedacht. Für euch entstehen dadurch keine Nachteile. Ihr habt im Gegenteil einen direkten Link zum gewünschten Produkt und müsst nicht aufwendig suchen.